Demonstration für sichere Bildung – 22. Januar 2022: Pressemitteilung

Kundgebung für sichere Bildung

Berlin. Ein breites Bündnis aus Eltern, SchülerInnen, LehrerInnen und ErzieherInnen demonstrieren am Samstag, 22. Januar um 14:00 Uhr für sichere Bildungseinrichtungen. Sie fordern unter anderem ein sofortiges Aussetzen der Präsenzpflicht. Zur Kundgebung aufgerufen haben das Bündnis Berliner Eltern und die bundesweit aktive Initiative SichereBildungJETZT. 

Die Kundgebung findet vor dem Sitz der Kultusministerkonferenz in Berlin-Mitte in der Taubenstraße 45 statt. Sie ist Teil einer bundesweiten Aktion unter dem Motto #LeiseWirdSichtbar mit zeitgleich stattfindenden Kundgebungen in mehreren Städten Deutschlands. 

„Täglich wird mir mitgeteilt, dass weitere MitschülerInnnen sich mit Covid infiziert haben. Infektionsketten sind nicht nachvollziehbar. In meinen Kursen, testen sich Schülerinnen und Schüler ,live‘ positiv“ berichtet Anjo Genow, Schülersprecher und Mitglied des LSA Berlin. „Infizierte werden dem Unterricht von zuhause zugeschaltet und man sieht und hört Ihnen an, wie krank sie sind. Die Politik muss auf unsere Forderungen reagieren, denn so kann es nicht weitergehen. Jedenfalls nicht mit uns!“

„Nach fast zwei Jahren Pandemie und den bereits im letzten Winter gesammelten Erfahrungen ist es völlig unverständlich und auch nicht akzeptabel, dass die derzeit einzige Strategie für Bildungseinrichtungen, die zumindest billigend in Kauf genommene Infektion aller Beteiligten ist“, äußert Undine Balk von der Initiative SichereBildungJETZT. „Gerade in Anbetracht der bisher noch nicht ausreichend bekannten langfristigen Folgen, auch bei Infektionen mit milden Verläufen, ist es eine ziemlich gefährliche Wette, die hier mit der Gesundheit der Kinder und Jugendlichen in den Kitas und Schulen eingegangen wird“, führt sie weiter aus.

„Angesichts stark steigender Zahlen und Tatenlosigkeit von Politik und Verwaltung müssen Schüler und Eltern selbst entscheiden können. Präsenzunterricht ist wichtig, aber nicht um jeden Preis.”, sagt Daniel Moor vom Bündnis Berliner Eltern. “Unser Engagement für sichere offene Schulen wird seit Monaten ignoriert und jetzt passiert genau das, was wir befürchtet hatten – die Zahlen explodieren.”

Pressekontakt

Über uns

Die Initiative Sichere Bildung JETZT ist eine bunte, parteipolitisch neutrale Initiative von Menschen, die sich für sichere Bildung engagieren. www.sicherebildung.de

Das Bündnis Berliner Eltern ist ein breites Bündnis, wurde im Sommer 2021 gegründet und engagiert sich für sichere Bildung für alle Kinder und Jugendlichen und für Infektionsschutz in Bildungseinrichtungen. 

Berliner-elternbuendnis.de

Die Pressemitteilung als PDF: herunterladen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.